Kategorien
Erinnerungen

Allegra

“Dankbarkeit ist das Gedächtnis des Herzens.” – Jean-Baptiste Massillon

Lieber Tristan, 

ich habe zwar nicht zu deinem engeren Freundeskreis gehört, durfte dich jedoch glücklicherweise durch meine Cousine kennenlernen. 

Ich habe dich als unglaublich offenherzigen, humorvollen und lustigen Menschen kennengelernt, der für jede Party, jeden Spaß und jeden Spieleabend zu haben war und ich bin dankbar für jeden Abend, an dem ich dabei sein und dich in deiner Feierlaune erleben durfte. Ich erinnere mich an einen Abend, da kam ich später zu meiner Cousine und es sollte ein Spiel gespielt werden, das ich zuvor überhaupt nicht kannte und ich wusste nicht was ich tun sollte… Es hieß, ich solle was erraten und es dürfen keine Tipps gegeben werden und dennoch saßt du auf der Couch und hast mir durch Augenzwinkern und sehr lustige Grimassen signalisiert, ob ich auf dem richtigen Weg bin oder immer noch keinen blassen Schimmer von dem Spiel habe. Im Nachhinein hatte ich immer noch keine Ahnung, wie es ging, aber du hast nicht aufgegeben und es mir solange erklärt bis ich es verstanden hatte. Damals dachte ich nur “Oh man der Arme, ich werde es nie verstehen”, jetzt denke ich an deinen Ehrgeiz und deine liebevolle Art zurück und bin dankbar für die unzähligen Versuche deiner Erklärung, die eine sehr schöne Erinnerung an dich und deine Art geschaffen haben. 

Meine Gedächtnis des Herzens wird deine fröhliche Art und dein verschmitztes Lächeln nicht vergessen. 

Ich hoffe es geht dir gut, dort wo du jetzt bist. 

In Gedanken bin ich bei dir, deiner Familie und all deinen Freunden, denen ich ganz viel Kraft wünsche, diese schwere Zeit durchzustehen. 

“Menschen, die wir lieben, gehen uns nicht verloren, denn sie hinterlassen Spuren in unseren Herzen.” -Ruth Rau 

Allegra 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.