Kategorien
Erinnerungen

Alina

Fast ein ganzes Leben lang kenne ich dich …

Auf jedem meiner Klassenfotos bist du drauf. Auf dem Klassenfoto zu unserem nächsten Treffen wirst du aber fehlen. Vielleicht habe ich bis dahin verstanden, dass es nie wieder ein gemeinsames Foto geben wird. Jetzt bin ich noch nicht soweit.  Vielleicht habe ich bis dahin verstanden, dass es den lustigen Jungen aus der Grundschule mit seiner Sommer- und Winterfrisur nicht mehr gibt. Jetzt kann ich das noch nicht.

Ich weiß noch wie stolz du in der 4. Klasse nach dem gewonnenen Lesewettbewerb mit einem Eis in die Klasse gestürmt bist. Diese Geschichte hast du mir auch noch in der Oberstufe mit einem strahlenden Lächeln erzählt. Apropos strahlendes Lächeln, am gleichen Tag, zur gleichen Zeit, beim gleichen Kieferorthopäden haben wir unsere Zahnspangen bekommen. Leider waren deine Zähne am Ende kürzer hinter Gitter als meine, womit du mich gerne aufgezogen hast.

Tristan, es war nicht nur deine fröhliche, offene Art, sondern auch dein souveränes, selbstbewusstes Auftreten, das in Erinnerung bleibt.

Aber du warst nicht nur lustig, man konnte auch ernste Gespräche mit dir führen und du warst dir nie zu schade einem zuzuhören und ihn aufzubauen, wenn es ihm schlecht ging.

Bei einem unserer letzten Gespräche haben wir uns darüber unterhalten, wie schnell die Zeit vergeht und uns versprochen auch nach der Schulzeit den Kontakt aufrecht zu erhalten.  Ich finde es schade und unendlich traurig, dass wir dieses Versprechen nicht einhalten können.

Ich werde dich vermissen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.